Navigation
:::::
Alles zu Sportwetten
 

Sportwetten online

Lexikon Sportwetten

Fussballwetten

Sportwetten Tipps & Strategien

Sportwetten Vergleich & Quoten

Livewetten & Liveticker

Beste Kombiwetten

Pferdewetten

Weitere Sportarten online wetten

Pokerschule & Pokerstrategie

Online Poker lernen & spielen

Aktuelle Lottozahlen & Lottoquoten

Weitere Online Spiele

Impressum



American Football - Regeln, Wetten

Die Entstehung des American Football geht auf das Fußballspiel zurück und wurde 1869 an den Universitäten der Ostküste der Vereinigten Staaten zum ersten Mal gespielt. Seit den 1970er Jahren hat es sich als die populärste aller Sportarten in Nordamerika etabliert. Zwei Mannschaften mit je 11 Spielern versuchen den ellipsenförmigen Ball in die Endzone des Gegners zu bringen. Während das Team im Ballbesitz (Offense) um eine bessere Feldposition kämpft, versucht die gegnerische Mannschaft (Defense) eben dies zu unterbinden und selbst den Spielball zu erobern. Beim Kampf um eine bessere Position darf der Ball geworfen oder getragen werden.

Beim American Football hat jeder Spieler aus taktischen Gründen eine spezielle Aufgabe und daher auch eine bestimmte Position. So besteht die Offense aus Quarterback, Fullback, Halfback, Wide Receiver, Tight End, Center und Guards. Die Defense, die versucht, die gegnerischen Laufspielzüge möglichst früh zu stoppen oder Pässe zu verhindern, setzt sich aus Defense Tackles, Defense Ends, Linebacker, Cornerbacks, Strong Safety und Free Safety zusammen.

Ein Spiel im American Football dauert 4 mal 15 Minuten, wobei nur die reine Spielzeit gezählt wird. Punkte gibt es, wenn der Spielball in die gegnerische Endzone gelangt, was entweder durch Pass- und Laufspiel oder durch Field Goals erreicht werden kann. Dabei zählt ein Touchdown 6 Punkte, ein Field Goal 3 Punkte, ein Conversion oder ein Safety 2 Punkte.

American Football wird auf einem 120 Yard mal 53 Yard großen Rasenplatz gespielt. Die reine Spielfläche beträgt dabei 100 Yards mal 50 Yards. Die verbleibenden 20 Yards markieren die Endzonen am jeweiligen Ende des Feldes. Jedes Team bekommt eine davon zugeteilt, die von der Defense einer Mannschaft verteidigt werden muss. Das Spielfeld ist in zwölf 10-Yard breite Zonen eingeteilt, die weiß markiert sind. Am Rand jeder Endzone stehen noch Tore (goal posts), die zum Erreichen von Field Goals benötigt werden.

Durch die verschiedenen Anforderungen der jeweiligen Positionen kann es den einzelnen Spielern gelingen, sich physische Eigenschaften wie Kraft, Masse oder Schnelligkeit zunutze zu machen. Zusätzlich erfordert das Spiel Teamgeist und psychische Stärke. Um das Verletzungsrisiko zu minimieren, bekommen die Spieler eine Schutzausrüstung, die aus Helm und Schulterpolstern besteht. Ein Spiel mit einem so hohen Grad an Komplexität erfordert zudem eine ganze Mannschaft von Schiedsrichtern. Bis zu 7 von ihnen überwachen jeden Spielzug. Markenzeichen sind ihre schwarz-weiß gestreiften Trikots. Angefeuert werden die Footballteams von Cheerleadern.







Große Auswahl an nationalen und internationalen (Fußball-)Trikots - alle Vereine und Nationalteams verfügbar!


Aktuelle, preiswerte und umfangreiche Auswahl an Sportbekleidung und Sportschuhen - viele Sonderangebote.


Hier erhalten Sie günstige Tickets für Fußballspiele, Sportevents, Konzerte, Musicals und andere Veranstaltungen.
 

 
 
  Copyright © 2003-2017 - Internet Sportwetten online, Fußballwetten - Wettlexikon