Navigation
:::::
Alles zu Sportwetten
 

Sportwetten online

Lexikon Sportwetten

Fussballwetten

Sportwetten Tipps & Strategien

Sportwetten Vergleich & Quoten

Livewetten & Liveticker

Beste Kombiwetten

Pferdewetten

Weitere Sportarten online wetten

Pokerschule & Pokerstrategie

Online Poker lernen & spielen

Aktuelle Lottozahlen & Lottoquoten

Weitere Online Spiele

Impressum



Baseball Wetten - Regeln, Anforderungen

Baseball ist eine Mannschaftssportart, die sich vor allem in den USA und den asiatischen Räumen besonderer Beliebtheit erfreut. In diesen Ländern wird Baseball auch häufig als Nationalsport bezeichnet und zahlreiche Zuschauer sehen jährlich die Siege ihrer Lieblingsmannschaften. Insgesamt wird dieser Sport in über 100 Ländern ausgeübt und ist somit der drittgrößte der Welt.

Beim Baseball spielen zwei Mannschaften mit jeweils neun Spielern gegeneinander. Die angreifende wird als Schlagmannschaft und die verteidigende als Feldmannschaft bezeichnet. Während einem Inning ist jede Mannschaft einmal in der Offensive und einmal in der Defensive. Ziel der Angreifer ist es, den Ballbesitz der Gegner solange wie möglich zu unterbrechen, um so genannte Runs zu erzielen. Währendessen versucht allerdings die Feldmannschaft den Ball unter Kontrolle zu bringen und den Ball schnellst möglich zur nächsten Base zu befördern, um einen Punktgewinn der Gegner zu verhindern. Sobald ein angreifender Spieler allerdings an allen Bases vorbei und somit eine ganze Runde gerannt ist, erhält seine Mannschaft einen Punkt. Nachdem drei Spieler "out" gemacht bzw. aus dem Spiel geworfen wurden, wechseln die beiden Mannschaften.

Besonders gute "Batter" erzielen einen Home Run. Sie schlagen den Ball so weit, dass die gegnerische Mannschaft ihn nicht mehr fangen kann. Der Schlagmann und seine Mitspieler auf den verschiedenen Bases können nun in Ruhe zu ihrer Home Plate zurückkehren und wichtige Punkte sichern. Ziel ist es, während den insgesamt neun Innings möglichst viele Punkte zu erzielen.

Die Ausrüstung beim Baseball ist etwas aufwändiger als in manch anderen Sportarten. Neben dem weißen Spielball, der etwas größer als ein Tennisball ist und aus Leder und einem Korkkern besteht, tragen die Spieler Schutzhelme, um vor den harten Würfen geschützt zu sein. Der Schläger wird hauptsächlich aus Holz oder einer Aluminiumlegierung, manchmal aber auch aus Carbon, hergestellt. Jeder Spieler der Feldmannschaft trägt einen Handschuh, um dadurch den Ball besser fangen zu können und weniger Schmerzen zu erleiden, wobei der First Baseman allerdings den größten trägt. Die Handschuhe des Schlagmannes sind gewöhnlich dünne Lederhandschuhe, die den Schmerz der Reibung verringern und den Griff festigen.

Das Spielfeld besteht aus zwei Teilen, die jeweils umzäunt sind. Das Hauptspielfeld nennt sich auch Fair Territory und hat die Form eines Viertelkreises. Die so genannten Foul Lines sind zwischen 90 und 120 Meter lang und stellen die geraden Kanten des Fair Territory dar. Der Hauptspielbetrieb findet allerdings im Infield statt, das sich an der Spitze des Viertelkreises befindet.

Die körperlichen Voraussetzungen für diesen Sport haben keinen so hohen Stellenwert, da es viele verschiedene Bereiche gibt. Ein schlechter Pitcher kann dafür ein hervorragender Batter sein und somit trotzdem zum Sieg seiner Mannschaft beitragen. In dieser Sportart können die Spieler ihre eventuellen Schwächen in einem Bereich durch ihre Stärke in einem anderen wiedergutmachen.







Große Auswahl an nationalen und internationalen (Fußball-)Trikots - alle Vereine und Nationalteams verfügbar!


Aktuelle, preiswerte und umfangreiche Auswahl an Sportbekleidung und Sportschuhen - viele Sonderangebote.


Hier erhalten Sie günstige Tickets für Fußballspiele, Sportevents, Konzerte, Musicals und andere Veranstaltungen.
 

 
 
  Copyright © 2003-2017 - Internet Sportwetten online, Fußballwetten - Wettlexikon