Navigation
:::::
Alles zu Sportwetten
 

Sportwetten online

Lexikon Sportwetten

Fussballwetten

Sportwetten Tipps & Strategien

Sportwetten Vergleich & Quoten

Livewetten & Liveticker

Beste Kombiwetten

Pferdewetten

Weitere Sportarten online wetten

Pokerschule & Pokerstrategie

Online Poker lernen & spielen

Aktuelle Lottozahlen & Lottoquoten

Weitere Online Spiele

Impressum



Bowling Tipps - Wette

Bowling entstand in den USA und resultiert ursprünglich aus dem Kegelsport. Allerdings ist der Bowlingsport heutzutage viel populärer und verbreiteter als das Kegeln. Bowling ist ein Mannschaftssport, der mit beliebig vielen Teilnehmern gespielt werden kann. Ein Spiel besteht aus zehn Durchgängen. Gespielt wird auf einer Bowlingbahn, die mit Pfeilen und einer Foullinie versehen ist, die nicht übertreten werden darf.

Jeder Spieler hat pro Durchgang zwei Würfe um das Ziel, alle zehn Pins umzuwerfen, zu erreichen. Schafft ein Spieler alle zehn Pins beim ersten Wurf zu treffen, so ist das ein Strike. Erreicht er das erst mit Hilfe beider Würfe, so nennt man das Spare. Werden auch beim nächsten Durchgang alle zehn Pins auf einmal umgeworfen, so ist das ein Double. Drei Strikes in Folge heißen Turkey und vier Strikes nennen sich Bagger. Werden bei beiden Würfen gar keine Pins getroffen und die Kugel landet in einer der beiden Rinnen neben der Bahn, so wird das als Ratte bezeichnet. Da der Bowlingsport aus dem amerikanischen kommt, haben sich größtenteils die englischen Begriffe eingebürgert.

Die Zählweise ist simpel. Bei beiden Würfen werden die Pins gezählt, die umgeworfen wurden. Wird ein Strike geworfen, so zählen die Punkte beim nächsten Durchgang in beiden Würfen doppelt. Beim Spare wird nur der erste Wurf der nächsten Runde doppelt gewertet. Also kann man bei einem Strike im nächsten Durchgang höchtens 30 Punkte und bei einem vorangegangenen Spare höchstens 20 Punkt erzielen. Wird beim letzten Durchgang ein Strike erzielt, erhält der Spieler zwei Extrawürfe. Bei einem Spare einen Extrawurf. Im Idealfall kann ein Spieler also 12 Strikes in den 10 Durchgängen werfen, was der Höchstpunktzahl von 300 entspricht.

Zur Ausrüstung eines Spielers gehört eine Bowlingkugel, die dem Spieler angepasst ist, weil es verschiedene Größen gibt. Die leichteste wiegt sechs Pfund und die schwerste 16 Pfund. Des Weiteren benötigt ein Spieler besondere Bowlingschuhe, die eine Gleitsohle haben müssen, da der letzte Schritt vor dem Wurf ein Gleitschritt ist.

Der Sport ist im Prinzip für jeden Menschen geeignet. Da die Kugel dem eigenen Körper angepasst ist, kann es auch nicht zu Überlastungen kommen. Der Sport hat auch nichts mit Kraft, sondern mit Präzision zu tun.







Große Auswahl an nationalen und internationalen (Fußball-)Trikots - alle Vereine und Nationalteams verfügbar!


Aktuelle, preiswerte und umfangreiche Auswahl an Sportbekleidung und Sportschuhen - viele Sonderangebote.


Hier erhalten Sie günstige Tickets für Fußballspiele, Sportevents, Konzerte, Musicals und andere Veranstaltungen.
 

 
 
  Copyright © 2003-2017 - Internet Sportwetten online, Fußballwetten - Wettlexikon