Navigation
:::::
Alles zu Sportwetten
 

Sportwetten online

Lexikon Sportwetten

Fussballwetten

Sportwetten Tipps & Strategien

Sportwetten Vergleich & Quoten

Livewetten & Liveticker

Beste Kombiwetten

Pferdewetten

Weitere Sportarten online wetten

Pokerschule & Pokerstrategie

Online Poker lernen & spielen

Aktuelle Lottozahlen & Lottoquoten

Weitere Online Spiele

Impressum



Eishockey Wetten - Liveticker, Regeln

Neben Eisschnelllauf und Eiskunstlauf ist Eishockey eine begeisternde Mannschaftssportart, welche auf dem eisigen Untergrund gespielt wird. Beim Eishockey spielen fünf Feldspieler und ein Torwart, welcher das Mannschaftstor vor Treffern der gegensätzlichen Mannschaft schützen soll. Sechs Spieler dürfen sich zu einem Zeitpunkt auf der Spielfläche befinden. Die restlichen Spieler sind Ersatzspieler.

Die Größe der Eisfläche ist mit den Maßen 60 Meter Länge und 30 Meter Breit vorgegeben. Eine Scheibe aus Hartgummi soll von der gegnerischen Mannschaft ins Tor gespielt werden, wobei diese Tor als Treffer oder Punkt zählt. Die Hartgummischeibe wird beim Eishockey auch als Puck bezeichnet. Zur Beförderung des Pucks benutzt jeder Eishockeyspieler einen Schläger.

Da der Puck recht kraftvoll und mit sehr hoher Geschwindigkeit fliegt, kann er zu einem gefährlichen Geschoß werden. Um bei Treffern die Spieler nicht zu verletzen und auch um bei Stürze auf das Eis gesundheitsschädigende Folgen auszuschließen, werden die Spieler mit einer besonders gepolsterten Kleidung und Torschützer zusätzlich einem speziellen metallenen Gesichtsschutz und Helmen ausgestattet. Knie- und Armschützer und Handschuhe müssen unbedingt getragen werden.

Die Eishockeyregeln sind wichtiger Bestandteil des Spieles und garantieren bei Einhaltung einen fairen Spielverlauf. Die reine Spielzeit beim Eishockey beträgt sechzig Minuten mit einer achtzehnminütigen Pause. Hat der Puck die Linie vor dem gegnerischen Tor im ganzen Durchmesser durchschlagen, so gilt dies als Tor. Entscheidend für den Spielverlauf sind das Verhalten und die Durchsetzung der Regeln durch die Schiedsrichter. Sie sind auch zuständig für das Erteilen und Aussprechen von Strafen bei unfairem Spiel und Regelverstößen.

Der Puck kann mit dem Schlittschuh und auch mit dem Schläger gespielt werden. Der Puck darf nicht mit der Hand berührt werden. Verwarnungen werden erteilt, wenn gegnerische Spieler absichtlich getroffen oder behindert werden. Grundlage für die Eishockeyregeln ist das Regelbuch der Internationalen Eishockeyförderation.

Grundlage für ein erfolgreiches Spiel sind eine besonders ausgeklügelte Spieltaktik, ein guter Mannschaftszusammenhalt und ein erprobtes Zusammenspiel. Weiterhin sind verschiedene Abwehrverhalten von Bedeutung, um möglichst viele Tortreffer zu erzielen.







Große Auswahl an nationalen und internationalen (Fußball-)Trikots - alle Vereine und Nationalteams verfügbar!


Aktuelle, preiswerte und umfangreiche Auswahl an Sportbekleidung und Sportschuhen - viele Sonderangebote.


Hier erhalten Sie günstige Tickets für Fußballspiele, Sportevents, Konzerte, Musicals und andere Veranstaltungen.
 

 
 
  Copyright © 2003-2017 - Internet Sportwetten online, Fußballwetten - Wettlexikon